Emanuel Agustoni, geboren am 3. Mai 1960 in Zürich, Bürgerort Morbio Inferiore TI und Urdorf ZH, Schweiz.


Ich bin in Urdorf aufgewachsen und mit der Region Dietikon aufgrund meiner beruflichen und politischen Tätigkeit – Präsident der RPK Urdorf und Mitglied der FDP Urdorf – sehr gut vernetzt. Seit 32 Jahren bin ich im Bank- und Finanzwesen tätig..


Stadt Dietikon


Wussten Sie, dass der Name Dietikon im Arc de Triomphe in Paris eingemeisselt ist? Am 25. September 1799, mitten in den Wirren des europäischen Kriegsgeschehens, überquerten die Truppen des französischen Generals Massena, als Auftakt zur zweiten Schlacht bei Zürich in Dietikon, die Limmat . Dank diesem genialen“ Schachzug“ gelang es den Franzosen die feindlichen russischen Truppen auf der anderen Flussseite zu besiegen. Deshalb fand Dietikon Erwähnung unter den siegreichen Schlachten, an die im Triumphbogen erinnert wird.


Der Name Dietikon kann übrigens ins Jahr 445 n.Chr. zurückgeführt werden, als die Alamannensippe des „Dieto“ dieses Gebiet bewohnte.


Dietikon war schon immer multikulturell und aufgeschlossen, seit 1531 haben die Katholiken mit den Reformierten die sogenannte „Simultankirche“ geteilt.


Dass die Limmatstadt Dietikon zum Kanton Zürich gehört, ist Napoleon zuzuschreiben. Er löste den Kanton Baden – zu dem Dietikon gehörte – auf und teilte Dietikon Zürich zu, Bergdietikon wurde dann dem Aargau zugesprochen.


Seit den 30-er Jahren des letzten Jahrhunderts haben sich viele Zuwanderer aus dem südlichen Europa in Dietikon niedergelassen, deshalb verfügt die Stadt über multikulturellen Charme und wächst nach wie vor weiter, aktuell wird das Quartier Limmatfeld gebaut.


Seit den 50-er Jahren erlebte die  Industrie in Dietikon eine beachtliche Entwicklung, dies wurde möglich, weil die geschäftstüchtigen Dietiker Industriellen das Land gratis zur Verfügung stellten.


Die Stadt liegt in der Mitte der Strecke zwischen den Städten Zürich und Baden.


Nicht nur die frühere „spanische Brötlibahn“ durchfuhr Dietikon, auch heute führen alle wichtigen Verkehrswege nach Bern und Basel über Dietikon.


Dietikon ist zudem ein Knotenpunkt mit der BDWM – Bremgarten/Dietikon/Bahn – Richtung Mutschellen und dem Städtchen Bremgarten.


Zudem ist der SBB-Rangierbahnhof Limmattal, welcher sowohl zu Dietikon wie auch Spreitenbach gehört, einer der grössten in ganz Europa.


Die faszinierenden Bahngeschichten, die eng mit meiner „Heimatstadt“ verwoben sind.,inspirieren meine Freizeitbeschäftigung, die ich mit Freude der Welt der Modelleisenbahnen widme.


E. Agustoni, GOLDEN EAGLE SERVICES

Seek and Find – The Golden Eagle sucht und findet auf Ihre Finanzfragen die Finanzantworten

2015 © Copyright by Golden Eagle Services

Golden_Eagle_Services_Company_2.html

deutsch

english

Golden_Eagle_Services_Company_2.html

home

Golden_Eagle_Services_Company_E.html
Golden_Eagle_Services_Company_2.html

pyсский

Golden_Eagle_Services_Company_R.html